Corona und Training

 

Nach einer eher strapaziösen Anreise verbrachten Luisa und Stefano eine sehr anstrengende und produktive Trainingswoche in der Gloria Sports Arena in Belek. 

Die Atmosphäre in diesem hochmodernen und top ausgestatteten Komplex erinnerte stark an ein olympisches Dorf. In jeweils täglich 2 Schwimmeinheiten und einer 2stündigen Krafttrainingseinheit mit klassischem olympischen Gewichtheben hatten Luisa und Stefano nicht nur die Möglichkeit, Seite an Seite mit Weltmeistern und Olympiasiegern des Schwimmens zu trainieren, sondern waren auch außerhalb des Pools nur von Nationalmannschaften und privaten Topteams umgeben. Es war eine tolle und sehr beflügelnde Atmosphäre, unter solchen Bedingungen zu trainieren. Neben vielen Trainingseindrücken konnten die beiden somit auch vieles lernen, was außerhalb des Trainings stattfindet. “Man konnte sehr toll beobachten, wie die Trainer und Sportler zusammen arbeiten und welche Art von Feedbackkultur in den Nationalmannschaften gelebt wird.” Gut vorbereitet werden die beiden nun nächste Woche erneut ihr Können mit den Besten messen: beim internationalen Meeting in Aachen greifen die beiden an!

Sponsoren

Wir danken unseren Sponsoren: